Rollrasen richtig verlegen

Ein Rasen verwandelt jeden Garten in einen Ort der Erholung. Doch wer hier herkömmlichen Rasen sät, der muss meist sehr lange warten, bis dieser genutzt werden kann. Meist lohnt sich der Aufwand in kleinen Gärten gar nicht. Eine praktische, schnelle und zugleich sehr ansprechende Alternative ist der Rollrasen. Doch damit man mit jenem auch seine Freude hat, muss er natürlich richtig verlegt werden. Zudem ist es wichtig, auf hochwertige Qualität zu achten, denn nur so wird das Ergebnis auch rundherum überzeugen. Der größte Vorteil des Rollrasens ist der schnelle Erfolg, denn sobald er verlegt wurde, erstrahlt der Garten in sattem Grün. Die dichte Grasnarbe lässt zudem Unkraut keine Chance, zu entstehen. Aus diesem Grunde ist die Pflege auch sehr einfach und wenig zeitaufwendig.

Die beste Zeit für den Rollrasen ist zwischen März und September. In dieser Zeit kann der Rasen ganz bequem verlegt werden. Kaufen kann man ihn in spezialisierten Gärtnereien, hier wird er auf großen Flächen gezogen und verkauft, sobald die sogenannte Grasnarbe dicht genug ist. Die zu behandelnde Fläche sollte idealerweise erdfeucht sein. Die erste Bahn des Rollrasens wird in einer Ecke ausgerollt. Dabei ist es sehr wichtig, dass die Kanten besonders eng anliegen. Die Bahnen selbst müssen dann versetzt verlegt werden. Wenn der Fertigrasen ausgelegt wurde, dann muss er diagonal ausgewalzt werden. Abschließend wird der Rasen einmal richtig gewässert. Dies muss täglich wiederholt werden. Generell wird dafür ein Zeitraum von 2-3 Wochen veranschlagt. Denn dann hat sich der Boden vollständig durchwurzelt.

Gras_twinlili_pixelio.de
Foto: twinlili / pixelio.de

Prinzipiell war es dies auch schon. Wer am Morgen mit dem Auslegen beginnt, der kann am selben Abend bereits einen satten und wundervollen Rasen im eigenen Garten genießen. Der Aufwand ist relativ gering und auch Laien können sich so den Traum vom schönen Garten erfüllen. Preislich muss hier ebenfalls kein Vermögen berechnet werden. Die Preise variieren wohl je nach Gärtnerei, jedoch kann man hier gute Angebote vorfinden, die den Rollrasen am Ende für jeden erschwinglich machen. Die Möglichkeiten mit einem Rollrasen sind unfassbar vielfältig. Das Ergebnis überzeugt dabei jedoch immer. Denn ohne viel Aufwand oder Wartezeit kann man den eigenen Garten wunderbar verschönern und im Sommer die herrliche Atmosphäre genießen. Auf diese Weise schafft man sich seine eigene Oase, die dabei hilft, den Stress aus dem Alltag effektiv abzuschütteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.