Fassade ohne Gerüst streichen

Alle paar Jahre sollte die Fassade von einem Haus gereinigt und gestrichen werden. Wer seine Fassade ohne Gerüst streichen möchte, dem stehen als Alternative Teleskopstab, Leiter oder auch eine Arbeitsbühne zur Verfügung.

Ob man seine Fassade mit einer Teleskopstange oder mit Hife einer Leiter oder Arbeitsbühne streicht, ist häuig eine Frage des Budgets, aber auch Faktoren wie die Fassadenfläche sind dabei entscheident. Fassadenarbeiten mit Teleskopstange oder mit Leiter und Pinsel sind günstige, aber zeitintensive Alternativen zum Gerüst.

Besonders effektiv lassen sich Fassadenanstriche mit einer Spritzpistole realisieren, da dieser Vorgang sehr schnell geht, sind dafür gemietete Hebebühnen häufig die beste Wahl.

Fassade mit Teleskopstange streichen

Eine einfache und kostengünstige Lösung um kleinere Fassaden ohne Gerüst zu streichen, ist die Verwendung einer Teleskopstange. An einem Tag können etwa 50qm Fassadenfläche gereinigt und gestrichen werden.

Eine Teleskopstange kann dabei in jedem Baumarkt gekauft werden. Besonders gut eignet sich diese Methode für 2 bis 3 Meter hohe Fassaden. Für höhere Fassaden gibt es auch spezielle Teleskopverlängerungen.

Das folgende Video von Hornbach demonstriert alle notwendigen Arbeitsschritte von der Vorbereitung der Fassade, über das Streichen bis zu zu den Abschlussarbeiten:

Leiter

Für kleinere Arbeiten an der Fassade ist auch eine Leiter gut geeignet. Für größere Fassaden ist die Methode häufig zu zeitintensiv, da nur wenig Platz für Arbeitsmaterial vorhanden ist.

Tipp: Ausführliche Tipps und eine Schritt für Schritt Erklärung zum Thema „Fassade steichen“ gibt es in dem Online-Magazin von Bauen.de.

Es gibt zwar inzwischen auch Leitern mit kleine Zugangsplattformen für Arbeiten an Fassaden, aber wenn es um das Streichen der Fassade geht, ist eine Teleskopstange häufig die bessere Wahl.

Arbeitsbühne / Hebebühne für Fassadenarbeiten

Die Miete von einer Hebebühne ist deutlich teurer gegenüber Fassadenarbeiten mit Teleskopstange oder Leiter. Dafür kann das Streichen der Fassade deutlich schneller gehen und ist dadurch auch eine Interessante Alternative zum Gerüst.

Besonders wenn die Fassade mit einer Spritzpistole gestrichen wird, ist eine Hebebühne häufig ideal bei größeren Fassadenflächen.

Ob für die Fassadenarbeiten eine Mastbühne, Scherenbühne oder eine Teleskopbühne genutzt werden sollte, hängt vom Umfang und der Art der notwendigen Arbeiten ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.