Gartenmöbel für den Frühling/Sommer vorbereiten

Um Gartenmöbel für den Frühling und somit für den dauerhaften Einsatz bereit zu machen, sollte die Reinigung der Möbel in Angriff genommen werden. Je nachdem, wo sich die Möbel während des Winters befunden haben, müssen sie mit einem Lappen gereinigt werden.

Bei den Materialien Kunststoff, Rattan und anderen glatten Oberflächen, reicht es komplett aus, wenn ein feuchter Lappen genutzt wird, der Staub und andere Verschmutzungen von den Möbeln entfernt. Darüber hinaus ist aber auch darauf zu achten, dass bei Holz nicht direkt mit Feuchtigkeit gereinigt wird. So finden Sie im Online Shop von Loba die wichtigsten Artikel zum Reinigen und Pflegen von Holzmöbeln. Das folgende Video zeigt wie man bei der Reinigung von Gartenmöbeln vorgehen sollte:

Die Entfernung von groben Verschmutzungen mit einem trockenen Tuch ist durchaus zu empfehlen. Darüber hinaus muss aber auch erwähnt werden, dass eine Versiegelung des Materials vorteilhaft ist, um das Holz in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Eine Versiegelung kann mit einem Holzspray gesichert werden, um somit auch ältere Möbel wieder mit der passenden Farbe zu versehen. Gartenmöbel, die wasserresistent sind, können auf der anderen Seite auch mit dem Gartenschlauch abgespritzt werden, um darüber hinaus dafür zu sorgen, dass auf alle Verschmutzungen komplett entfernt werden. Anschließend ist das Trocknen an der frischen Luft ausreichend und eine anschließende Abreibung der Möbel mit einer Politur, um den Materialien die Mineralstoffe zu bieten, die sie zum Glänzen benötigen. Danach steht der nächsten Grillparty im eigenen Garten nichts mehr im Wege.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.