Ein Bungalow als Eigenheim

Für viele Hausbauer kommt irgendwann die Überlegung, ob ihr Eigenheim als Bungalow gebaut werden sollte oder ob mehrere Stockwerke sinnvoller sind. Sein Haus ebenerdig, also mit nur einem Stockwerk zu bauen, hat sicherlich Vor- und Nachteile. Weil für einen Bungalow die bebaute Fläche größer ist, muss hierfür auch ein größeres Grundstück angeschafft werden, wenn außerdem noch ausreichende Gartenfläche vorhanden sein soll.

Auch wird in einem Bungalow alles viel weitläufiger, wobei es hier besonders auf eine gute Planung der Lage einzelner Räume ankommt. Spezieller Vorteil eines niedrig gebauten Hauses, also eines Bungalows ist, dass alle Zimmer ohne Treppensteigen erreicht werden können. Von vornherein ist deshalb die Errichtung eines Bungalows auch sehr viel einfacher als der Bau eines zwei- oder mehrstöckigen Hauses. Auch im Alter könnte das Treppensteigen eines Tages unter Umständen zur Last werden, weshalb der ebenerdige Bungalow wiederum sehr von Vorteil wäre.

418465_web_R_K_B_by_Rainer Sturm_pixelio.de

Tipp: Besonders bequem ist es den Bungalow virtuell mit einem Experten zu entwerfen. Danach wird der Bungalow schlüsselfertig von der Baufirma übergeben und man kann direkt in das neue Eigenheim einziehen.

Was beim Bau eines Bungalows zu beachten ist

Ein Bungalow kann sowohl rechteckig konzipiert werden als auch im Winkel. Der Winkelbungalow bietet einen schönen Innenhof, um hier die Terrasse anzulegen. Der Bungalow muss nicht zwingend mit einem üblichen Flachdach ausgerüstet werden. Daneben kann ein Walmdach oder eine andere Dachform mit einem Boden für zusätzliche Einlagerungsmöglichkeiten vorhanden sein. Das Dach ist allerdings wiederum sehr großflächig, was vielleicht als Nachteil angesehen werden kann. Die Gestalterische Möglichkeit der Innenräume ist ohne Rücksichtnahme der Statik bezüglich sich darüber befindlicher Räume möglich. Auf diese Weise können die einzelnen Zimmer großzügig konzipiert werden.

Fazit

Wer den Vorteil genießen möchte, keine Treppen überwinden zu müssen und eine große gestalterische Freiheit haben möchte, aber dabei in Kauf nimmt, dass das Grundstück und die Dachfläche sehr groß sein müssen, ist mit einem Bungalow bis ins hohe Alter perfekt beraten.

Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.